Künstliche Intelligenz und neuronale Netze

Kaum ein Thema polarisiert derzeit so stark, wie die Diskussion um die zukünftigen Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz. Dabei ist das Heilsversprechen des denkenden Computers bereits fast so alt, wie die Disziplin der Informatik selbst. Eine der ältesten Programmiersprachen, LISP, wurde geschaffen, um symbolische Datenverarbeitung zu ermöglichen und damit die frühen, meist zimmergroßen Computer zu etwas …

Science versus Fiction

Wenn man sich ältere Science-Fiction Geschichten anschaut, dann ist es immer wieder erstaunlich, wieviel der damaligen Fiktion in der heutigen Zeit zur Realität geworden ist. Dies spricht für den visionären Charakter des jeweiligen Autors. Als leuchtendes Beispiel zählen sicher die meisten Romane von Jules Verne, aber auch die Überprüfung der Technologien in der Trilogie Zurück …

Schrecksekunde

Puh, das waren zwei aufregende Stunden. Kleiner Fehler in einem PHP-Script und der Server lieferte nur noch 503-Fehler aus. Nach Einspielen des Backups dann ein netter Forbidden Access Hinweis. Aber dank FileZilla und den notwendigen Unix Kenntnissen ist nun wieder alles wie zuvor.

Schreiben als Reise

Eine Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Sinngemäß ist dieser Satz auf den chinesischen Philosophen Laotse zurückzuführen und er will uns damit sagen, dass man seine Ziele nicht dadurch erreicht, dass man alles genau plant, sondern dadurch, dass man den Mut besitzt, loszugehen. Wie überträgt sich nun dieser Gedanke auf die Arbeit eines Autors? Insbesondere …

Für Action-Liebhaber

Der Kristall wird jeden Action-Gourmet überzeugen. Es wird gerannt und ge­schossen. Es wird geliebt, es wird gestorben und am Ende steht alles auf Messers Schneide. Sozusagen als Beweis hier ein kleiner Auszug aus der Mitte des Buchs… Paul schlich geduckt durch den Durchgang und spähte nach rechts. In fünfzehn Meter Entfernung, an der nach oben führenden …

Primordiale Schwarze Löcher

Der letzte Satz in meinem Beitrag Geburt eines Schwarzen Lochs hat es ja schon angedeutet. Vor langer Zeit, kurz nach dem Urknall, könnten sich während der Inflationsphase in der extrem heißen und hochverdichteten Energie- und Materiesuppe kleine Schwarze Löcher gebildet haben. Diese These hat in den 70er Jahren als Erster der berühmte Astrophysiker Steven W. …

Geburt eines Schwarzen Lochs

Die Suche nach Schwarzen Löchern ist voll entbrannt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem man auf den einschlägigen Nachrichtenportalen nicht von neuen Entdeckungen lesen kann. Gerade in den letzten Tagen ist es aufgrund eines glücklichen Zufalls gelungen, die Entstehung eines Schwarzen Lochs zu beobachten – ein extrem seltenes Ereignis. Eine Meldung hierzu findet sich …

Planet Neun

Die Geschichte, wie Planet Neun entdeckt wurde, ist wirklich lesenswert. Der Planetenkiller Michael E. Brown und ein junges Genie Konstantin Batygin machten sich daran, die Theorie eines weiteren möglichen Planetenkandidaten in unserem Sonnensystem zu widerlegen. Die Arbeiten von Brown hatten bereits zuvor dazu geführt, dass Pluto den Status eines regulären Planeten aberkannt bekommen hatte. Daher auch …

Umschlag und Klappentext

Der Klappentext ist sozusagen die Visitenkarte eines Buchs, für den Autor stellt er jedoch eine große Herausforderung dar. Wie gibt man gerade so viel von der Handlung preis, dass Interesse geweckt wird, ohne auf der anderen Seite zu viel zu verraten? Zwei Freunde entdecken in der großen Pyramide von Gizeh ein Artefakt, das gar nicht existieren …

Probekapitel

Mit dem Probekapitel möchte ich Euch einen kleinen Vorgeschmack auf die spannende Geschichte rund um den mysteriösen Kristall geben. Hinweis: Bevor Ihr mit dem ersten Kapitel beginnt, möchtet ihr vielleicht zuerst den kurzen Prolog lesen. Zwei Nachwuchsforscher der Universität Berkeley machen sich in ihren Winterferien auf, in der großen Pyramide von Gizeh mithilfe eines insektoiden …