Quantenverschränkung, Wurmlöcher und höhere Dimensionen

„Irrlehren der Wissenschaft brauchen 50 Jahre, bis sie durch neue Erkenntnisse abgelöst werden, weil nicht nur die alten Professoren, sondern auch deren Schüler aussterben müssen.“ Max Planck (1858-1947), dt. Physiker (Quantentheorie), 1918 Nobelpreis Über Quantenverschränkung habe ich ja schon einiges geschrieben. Und obwohl es für diese Eigenschaft der kleinsten Teilchen, die die Physiker derzeit kennen, …

Wurmlöcher und der Warp-Antrieb

„Energie!“ Seit den 70iger Jahren kennt jeder diesen Befehl von Captain Kirk, wenn die Enterprise sich mit ihrem Warp-Antrieb in die unendlichen Weiten aufmacht und unsere Galaxie durchquert. Nur Science-Fiction? Wir werden sehen… Bevor wir uns dieser Frage widmen, möchte ich zuerst auf die unglaubliche und unvorstellbare Größe des Universums eingehen. Die Entfernungen sind so …

Gravitation und Exotische Materie

Gravitation ist die schwächste der vier Grundkräfte der Natur und doch bestimmt sie wie keine zweite die Gestalt und die Entwicklung unseres Universums. Sie ist der Motor aller Bewegung und – sofern die aktuellen Theorien stimmen – liefert die Gravitationskraft der riesigen Schwarzen Löcher, die im Zentrum der meisten Galaxien lauern, die gigantischen Energiemengen, die …

Dunkle Materie und Schwarze Löcher

Seit dem frühen 20ten Jahrhundert verdichten sich die Hinweise darauf, dass es in unserem Universum mehr Materie geben muss, als unsere Teleskope erfassen können. Der wichtigste Hinweis darauf ergibt sich aus der beobachtbaren Tatsache, dass die Rotationsgeschwindigkeit vieler Galaxien in den Außenbereichen höher ist, als es die Zahl und Masse der sichtbaren Sterne in diesen …